Home > Xbox 720 > Xbox 720: In Zukunft keine Discs mehr?

Xbox 720: In Zukunft keine Discs mehr?

cc by flickr/ schreiblockade

cc by flickr/ schreiblockade

Die Tendenz geht eindeutig in die Richtung, dass nicht nur Spiele, sondern auch Inhalte wie Filme oder Musik nicht mehr auf Datenträgern wie DVDs oder Blu-rays verkauft, sondern direkt online heruntergeladen werden. So wird aktuell spekuliert, ob die nächste Xbox-Generation vielleicht ganz ohne ein Laufwerk für Discs daherkommen wird.

Die Xbox 720 würde Spiele dann nur noch direkt heruntersaugen und die Spielstände würden auf austauschbaren Speicherkarten gesichert werden. Dies führt einen zwangsläufig zu der Fragen, ob Microsoft dafür eigene Speicherkarten entwickelt oder aber auf gängige Formate wie zum Beispiel SD-Karten setzt…

Noch handelt es sich dabei natürlich nur um Gerüchte, denn Microsoft hat sich noch nicht mal in Ansätzen offiziell zur Next-Gen-Konsole geäußert. Wie hoch ist jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass Microsoft diesen doch ziemlich radikalen Schritt geht und damit alle Gamer, die sich die Spiele immer noch im Laden kaufen, verprellt?

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks