Staffelung der Mircosoft Points wird geändert | Xbox-Insider
Home > Xbox 360, Xbox Live, Xbox Marketplace > Staffelung der Mircosoft Points wird geändert

Staffelung der Mircosoft Points wird geändert

Xbox Live by flickr, JoshMcConnellBisher ist das System sich Microsoft Poitns per Lastschriftverfahren für Xbox Live zu erwerben nicht gerade benutzerfreundlich, denn da die Staffelung meist zu hoch ausfällt, bleiben einem in vielen Fällen sinnlose Punkte übrig.

Konkret heißt dies, kauft man sich einen Arcade Titel oder ähnliches für 700 Points, muss man dafür erst 1000 kaufen. Es bleiben einem also 300 Points übrig. Um dieses System nun ein wenig zu verbessern, wurde zumindest für die User in den USA die Staffelung neu gestaltet:

400 Microsoft Points kosten jetzt 4,99 Dollar, 800 Points 9,99 Dollar, 1600 Points 19,99 Dollar und 4000 Points 49,99 Dollar.

Wann diese Regelung auch in Europa eingeführt wird, ist noch unklar. Wir sind uns jedoch sicher, dass es auch bald zu uns schwappt. Wäre auf jeden Fall sinnvoll! Oder was meint ihr?

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks