Home > Xbox > Microsoft Xbox One erscheint im November

Microsoft Xbox One erscheint im November

Xbox One von Microsoft

Xbox One von Microsoft

Microsoft hat endlich den Verkaufsstart der neuen Spieleboxgeneration Xbox One preisgegeben. Am 22. November soll die große Hoffnung des Unternehmens in die deutschen Läden kommen und damit eine ganze Woche vor dem erbitterten Konkurrent Playstation 4.

Welche Änderungen wurden noch übernommen?

Schon kurz nach der Präsentation gab es kritische Stimmen, die das Prinzip der Xbox One, das alle Aktionen künftig eine dauerhafte Online-Verbindung fordern, schwer angegriffen haben. Und das haben sich die Hersteller zu Herzen genommen. In letzter Sekunden wurden noch einige Schwachpunkte korrigiert, die den Spielern den Kauf der neuen Konsole gründlich verdorben hätten.
Neben dem Online-Zwang soll auch der Zwang zur Benutzung einer Kinect-Ausrüstung entfallen, obwohl sie der Box integriert ist. Außerdem soll das bisherige Bezahlsystem der Microsoft-Points abgeschafft werden. Stattdessen können Spieler jetzt direkt in ihren Landeswährungen bezahlen.

Was macht die Konsole trotzdem noch aus?

Auch wenn der Online-Zwang verschwunden ist, ist die Konsole noch immer auf die Nutzung des Internets ausgelegt, um ihre größten Funktionen nutzen zu können. Die Xbox One soll das Social-Gaming und die Social-Network Seiten mit in das tägliche Leben des Nutzers einbinden. So ist zum Beispiel Pokern online ist auch eine Idee. Die Spieler sollen mit kleinen und großen Spielen dazu angehalten werden, sich häufiger im Internet zu bewegen und mehr Kontakt zueinander zu haben.
Auch im Bereich Entertainment hat sich im Vergleich zum Vorgänger viel getan. Die Xbox One verfügt jetzt über ein BluRay Laufwerk und die interne Festplatte kann ganze Bibliotheken an Spielen und Filmen aus dem Netz ziehen. Einzelne Filmmitschnitte sollen ebenfalls ins Netz gestellt und mit Freunden geteilt werden können.
Sogar eine Steuerung der Konsole über ein Smartphone soll möglich sein. So kann der Nutzer, wenn er einen bestimmten Film aus dem Netz ziehen will und die Konsole mit dem Internet verbunden ist, durch eine App den Befehl geben, dass sich die Konsole den Film selber herunter lädt.
  1. 26. November 2013, 11:21 | #1

    Der Kampf zwischen Xbox One und Ps4 kann beginnen lol. Beide Konsolen sind geil. Ich habe mich für die xbox entschieden, weil Kinect mich interessiert und einige coole Games dafür auf den Markt sind. Aber wenn die Preise irgendwann auch so sinken wie bei der Ps3 und Xbox 360, dann werden eh bald 2 Konsolen im Zimmer stehen :)

  1. Bisher keine Trackbacks