Home > Xbox > Ex-Sony-Chef glaubt an Verschmelzung von Xbox und Playstation

Ex-Sony-Chef glaubt an Verschmelzung von Xbox und Playstation

cc by flickr/ craigmdennis

cc by flickr/ craigmdennis

Seit längerem tobt ein erbitterter Konkurrenzkampf zwischen den drei großen Konsolenherstellern Microsoft, Sony und Nintendo. Jeder versucht mit den neuesten, tollsten und besten Ideen zu überzeugen. Doch bald könnte dieses Ringen um Marktanteile ein Ende haben.

So stellt es sich zumindest der ehemalige Chef von Sony Computer Entertainment Europe, David Reeves, vor. Er ist der Auffassung, dass es durchaus realistisch sei, dass in zehn oder fünfzehn Jahren Xbox und Playstation verschmelzen könnten.

Dies begründet er vor allem mit den hohen Entwicklungskosten. Jedes Unternehmen stecke Millionen in die Entwicklung von innovativer Hardware. Diese wird jedoch immer teurer, so dass es durchaus zu einem gewissen Zeitpunkt wirtschaftlich wäre, wenn man sich einfach zusammentut. Haben wir also in ein paar Jahren eine Mischung aus Playstation und Xbox? Warum eigentlich nicht? ;-)

KategorienXbox Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks