Home > Shooter > Die Fans von Halo 2 geben nicht auf

Die Fans von Halo 2 geben nicht auf

Echte Fanliebe kennt wirklich keine Grenzen: Da wurden vor rund einem Monat die Server des ursprünglichen Xbox Live für die erste Xbox abgeschaltet, was natürlich auch das Ende für alle möglichen Games wie zum Beispiel Halo 2 bedeutete. Doch ein kleines Dörfchen unbesiegbarer Gallier, äh, eine kleine Gruppe unerbittlicher Halo-2-Gamer leistet Widerstand.

Nach der Abschaltung der Server muss man sich vom Spiel bzw. vom Netz trennen oder sich ausloggen, damit man nicht mehr spielen kann. 14 Spieler haben dies aber nicht getan und zockten daher munter weiter. Inzwischen sind nur noch 12 von ihnen übrig…

Auf diese letzten Unerbittlichen sind nun auch Microsoft und die Entwickler Bungie aufmerksam geworden, zollen ihnen dafür sogar Respekt und lassen sie weiter gewähren. Doch natürlich werden sie auch geködert: Alle zwölf haben nun einen Zugangscode für die Mehrspieler-Beta des neuen „Halo: Reach“ für die Xbox 360 erhalten. Mal sehen, ob sie sich dadurch von Halo 2 abbringen lassen…

KategorienShooter Tags: , , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks