Archiv

Artikel Tagged ‘Xbox.com’

Einen X-Box-Live-Account einrichten

18. Februar 2012 Keine Kommentare

cc by flickr/robertpaulyoung

Eine moderne Spielekonsole funktioniert nicht bzw. nur mit Einschränkungen ohne das Einrichten eines Onlineaccounts beim jeweiligen Hersteller. Dass gerade die Onlinedienste sehr beliebt sind, konnte man erst beim Skandal um die gehackten Sony-Playstation-Accounts sehen. Wer nämlich verschiedene Patches erhalten möchte oder z.B. im Multiplayermodus zocken möchte, kann hierauf nicht verzichten. Dies ist bei Sonys Playstation wie bei Microsofts X-Box nicht anders. Doch wie erhalte ich Zugang zu einem Online-Account bzw. wie kann ich einen X-Box-Live-Account einrichten?

Manche X-Box-Spiele machen überhaupt nur Sinn, wenn man einen X-Box-Live-Account besitzt, weswegen man dringend einen solchen nach dem Kauf der Konsole einrichten sollte. Dafür stehen einem zwei Wege zur Verfügung. Einerseits kann man direkt über die X-Box einen Account eröffnen. Dazu muss man die X-Box Guide Taste betätigen und im Menü einfach die Option X-Box  anmelden wählen. Hier kann man nun einen Benutzernamen und einen sogenannten Gamertag wählen. Wenn die X-Box neu ist, ist dies bereits schon vorgegeben und prinzipiell kann man dies auch so beibehalten.
Nachdem man nun die Informationen, die Microsoft haben möchte, eingegeben hat, sollte man sich vor der endgültigen Eröffnung des Accounts noch einmal vergewissern, dass man ein wirklich sicheres Passwort für den Account ausgewählt hat, denn sonst macht man es Hackern allzu leicht. Auch sollte man nur die absolut notwendigen Daten angeben.

Der zweite Weg, der einem zur Verfügung steht, ist die Registrierung über das Internet bzw. den heimischen Rechner. Hierzu geht man auf die Webseite xbox.com und klickt auf den oberen Menüpunkt “Jetzt beitreten”. Hier muss man einfach die eigene Mailadresse eintragen und schon bekommt man einen Link an das Postfach geschickt. Ab hier muss man eine ähnliche Prozedur durchlaufen wie bei der Einrichtung eines X-Box-Accounts über die Konsole selbst.

Games for Windows zieht zu Xbox.com um

5. Juli 2011 Keine Kommentare

Die einzelnen Dienste und Bereiche der Technik wachsen immer mehr zusammen. So ist es eigentlich auch nur eine logische Konsequenz, dass Microsoft sein Onlineangebot in Sachen Spiele für PC und Xbox zusammenschließt. Dann können auch PC Spiele gespielt werden, wie das immer mehr in Trend kommende Legend Of Edda.

Microsoft hat nun offiziell verkündet, dass die Seite Games for Windows schon bald zu Xbox.com umziehen und ihr in Zukunft samt Forum und Marktplatz untergeordnet sein wird. Das Unternehmen sieht dies als Erleichterung für die Kunden, denn so sind alle Spieleangebote unter einem Dach vereint.

Die User selbst stehen dem Ganzen jedoch eher geteilt gegenüber. Während die einen den Schritt für gut und notwendig halten, da die LIVE-Services (Xbox, PC, Mobile) so gestärkt werden und zusammenwachsen, befürchten die anderen bereits das Aus für Games for Windows, da es ja nur noch eine Unterseite von Xbox.com sein wird.

Wann genau der Umzug stattfinden wird und was er mit sich bringt, hat Microsoft leider noch nicht mitgeteilt.