Archiv

Artikel Tagged ‘Wii U’

Xbox Smart Glass – Smartphone und Tablet erweitern die Konsole

5. August 2013 Keine Kommentare

cc by flickr / benjamin-nagel

Nach der Wii U von Nintendo und dem AppleTV von der Marke mit dem Obstlogo schickt nun auch Microsoft seine neueste Kreation ins Rennen. “Smart Glass” heißt die Erweiterung für Xbox 360, die den Funktionsumfang noch einmal ausbaut und aus jedem Fernseher ein Smart TV machen soll. Was sich tatsächlich dahinter verbirgt, verraten wir in diesem Ratgeber.

Mit der “Smart Glass App” erweitert der Hersteller die sieben Jahre alte Konsole um ein modernes Feature ähnlich dem Controller der Wii U von Nintendo. Bei diesen Geräten ist ein zweiter Bildschirm in die Bedieneinheit integriert. Damit jeder Nutzer der Xbox 360 ebenfalls in diesen Genuss kommt, macht die “Smart Glass App” nahezu jedes Smartphone und Tablet zum sekundären Bildschirm für erweiterte Infos. Die unterstützten Betriebssysteme sind Android ab Version 4.0 (ohne Tablets), Windows Phone ab Version 7.5 und iOS ab Version 5.0.

Zeitgleich wurde ein vollwertiger Browser für die Xbox 360 vorgestellt. Statt mühsam jeden Buchstaben einzeln über den Controller einzugeben, verwendet man die virtuelle Tastatur des Smartphones und kann den Touchscreen als Trackpad wie beim Notebook nutzen. Dazu muss lediglich die “Smart Glass App” heruntergeladen und das Gerät über W-Lan mit der Xbox 360 verbunden werden. Die App gibt es gratis im Apple und Windows App Store sowie im Google Play Store. Voraussetzung für die vollständige Nutzung ist neben einem Smartphone oder Tablet eine Goldmitgliedschaft für Xbox-Live, empfehlenswert ist zusätzlich natürlich eine möglichst schnelle Internetverbindung über eine feste oder mobile DSL-Flatrate.

Auch die TV-Landschaft verändert sich. So lassen sich während eines Films oder bestimmter Serien weitere Informationen zu Drehorten oder Darstellern auf dem Smartphone anzeigen. Bei Open-World-Spielen kann eine permanent angezeigte Karte bei der Orientierung helfen.

Die “Smart Glass App” ist für alle interessant, die ihr Smartphone/Tablet auch bei Spielen einsetzen, erweiterte Infos zu Filmen und Serien simultan abrufen oder mit der Konsole bequem über den TV im Netz surfen wollen.

Xbox 720: Enthüllung bereits im April 2013?

16. Dezember 2012 Keine Kommentare
cc by flickr/ Oneras

cc by flickr / Oneras

Nachdem Sony seine neue Playstation letzten Mittwoch bestätigt hat, gehen Experten nun davon aus, dass auch schon Microsoft bald seinen Nachfolger der Xbox 360 enthüllen wird.
Bis jetzt gab es von Microsoft noch keine offizielle Info darüber, ob überhaupt eine neue Konsole auf den Markt kommen wird. Viele Experten und Fans der Spieleindustrie vermuten jedoch schon lange, dass Microsoft hinter verschlossenen Türen eifrig an einer “Xbox 720″ arbeitet. Analytiker gehen nun sogar soweit, dass sie die Enthüllung der neuen Xbox für Anfang April vorhersagen.

Mit der neuen Nintendo Wii U bereits auf dem Markt und der Bestätigung von Sony, dass die Playstation 4 noch vor Weihnachten im Handel erhältlich sein wird, lastet nun großer Druck auf Microsoft. Sony zeigte am Mittwoch bereits den Controller, veröffentlichte technische Daten und nannte einige Spiele, welche ihren Weg auf die PS4 finden werden. Nintendo, wessen WiiU bereits seit Ende November im Handel und aus dem Versandhaus erhältlich ist, verkaufte bereits über drei Millionen Einheiten. Will Microsoft im Geschäft bleiben und ihre Fans nicht an Nintendo und Sony verlieren, so muss die nächste Gerneration ihrer Konsole schon bald auf den Markt.

Spekulationen zu Folge, wird die neue Xbox auf Stereo 3D und einer Auflösung von 1080p laufen. Kinect soll bis zu 4 Personen sowie Gegenstände erfassen können und manche Gerüchte besagen sogar, dass die neue Konsole mehrere Spiele gleichzeitig halten sowie spielen kann.

Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis sich Microsoft öffentlich äußern wird, ob und wann eine Xbox 720 erscheint. Sollte es im April keine Info geben, wird erwartet, dass Microsoft spätestens auf der E3 dieses Thema anspricht.