Archiv

Artikel Tagged ‘Microsoft’

Microsoft Xbox One erscheint im November

6. September 2013 1 Kommentar

Xbox One von Microsoft

Xbox One von Microsoft

Microsoft hat endlich den Verkaufsstart der neuen Spieleboxgeneration Xbox One preisgegeben. Am 22. November soll die große Hoffnung des Unternehmens in die deutschen Läden kommen und damit eine ganze Woche vor dem erbitterten Konkurrent Playstation 4.

Welche Änderungen wurden noch übernommen?

Schon kurz nach der Präsentation gab es kritische Stimmen, die das Prinzip der Xbox One, das alle Aktionen künftig eine dauerhafte Online-Verbindung fordern, schwer angegriffen haben. Und das haben sich die Hersteller zu Herzen genommen. In letzter Sekunden wurden noch einige Schwachpunkte korrigiert, die den Spielern den Kauf der neuen Konsole gründlich verdorben hätten.
Neben dem Online-Zwang soll auch der Zwang zur Benutzung einer Kinect-Ausrüstung entfallen, obwohl sie der Box integriert ist. Außerdem soll das bisherige Bezahlsystem der Microsoft-Points abgeschafft werden. Stattdessen können Spieler jetzt direkt in ihren Landeswährungen bezahlen.

Was macht die Konsole trotzdem noch aus?

Auch wenn der Online-Zwang verschwunden ist, ist die Konsole noch immer auf die Nutzung des Internets ausgelegt, um ihre größten Funktionen nutzen zu können. Die Xbox One soll das Social-Gaming und die Social-Network Seiten mit in das tägliche Leben des Nutzers einbinden. So ist zum Beispiel Pokern online ist auch eine Idee. Die Spieler sollen mit kleinen und großen Spielen dazu angehalten werden, sich häufiger im Internet zu bewegen und mehr Kontakt zueinander zu haben.
Auch im Bereich Entertainment hat sich im Vergleich zum Vorgänger viel getan. Die Xbox One verfügt jetzt über ein BluRay Laufwerk und die interne Festplatte kann ganze Bibliotheken an Spielen und Filmen aus dem Netz ziehen. Einzelne Filmmitschnitte sollen ebenfalls ins Netz gestellt und mit Freunden geteilt werden können.
Sogar eine Steuerung der Konsole über ein Smartphone soll möglich sein. So kann der Nutzer, wenn er einen bestimmten Film aus dem Netz ziehen will und die Konsole mit dem Internet verbunden ist, durch eine App den Befehl geben, dass sich die Konsole den Film selber herunter lädt.

Xbox 720: Enthüllung bereits im April 2013?

16. Dezember 2012 Keine Kommentare
cc by flickr/ Oneras

cc by flickr / Oneras

Nachdem Sony seine neue Playstation letzten Mittwoch bestätigt hat, gehen Experten nun davon aus, dass auch schon Microsoft bald seinen Nachfolger der Xbox 360 enthüllen wird.
Bis jetzt gab es von Microsoft noch keine offizielle Info darüber, ob überhaupt eine neue Konsole auf den Markt kommen wird. Viele Experten und Fans der Spieleindustrie vermuten jedoch schon lange, dass Microsoft hinter verschlossenen Türen eifrig an einer “Xbox 720″ arbeitet. Analytiker gehen nun sogar soweit, dass sie die Enthüllung der neuen Xbox für Anfang April vorhersagen.

Mit der neuen Nintendo Wii U bereits auf dem Markt und der Bestätigung von Sony, dass die Playstation 4 noch vor Weihnachten im Handel erhältlich sein wird, lastet nun großer Druck auf Microsoft. Sony zeigte am Mittwoch bereits den Controller, veröffentlichte technische Daten und nannte einige Spiele, welche ihren Weg auf die PS4 finden werden. Nintendo, wessen WiiU bereits seit Ende November im Handel und aus dem Versandhaus erhältlich ist, verkaufte bereits über drei Millionen Einheiten. Will Microsoft im Geschäft bleiben und ihre Fans nicht an Nintendo und Sony verlieren, so muss die nächste Gerneration ihrer Konsole schon bald auf den Markt.

Spekulationen zu Folge, wird die neue Xbox auf Stereo 3D und einer Auflösung von 1080p laufen. Kinect soll bis zu 4 Personen sowie Gegenstände erfassen können und manche Gerüchte besagen sogar, dass die neue Konsole mehrere Spiele gleichzeitig halten sowie spielen kann.

Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis sich Microsoft öffentlich äußern wird, ob und wann eine Xbox 720 erscheint. Sollte es im April keine Info geben, wird erwartet, dass Microsoft spätestens auf der E3 dieses Thema anspricht.

Xbox 720: In Zukunft keine Discs mehr?

13. März 2012 Keine Kommentare
cc by flickr/ schreiblockade

cc by flickr/ schreiblockade

Die Tendenz geht eindeutig in die Richtung, dass nicht nur Spiele, sondern auch Inhalte wie Filme oder Musik nicht mehr auf Datenträgern wie DVDs oder Blu-rays verkauft, sondern direkt online heruntergeladen werden. So wird aktuell spekuliert, ob die nächste Xbox-Generation vielleicht ganz ohne ein Laufwerk für Discs daherkommen wird.

Die Xbox 720 würde Spiele dann nur noch direkt heruntersaugen und die Spielstände würden auf austauschbaren Speicherkarten gesichert werden. Dies führt einen zwangsläufig zu der Fragen, ob Microsoft dafür eigene Speicherkarten entwickelt oder aber auf gängige Formate wie zum Beispiel SD-Karten setzt…

Noch handelt es sich dabei natürlich nur um Gerüchte, denn Microsoft hat sich noch nicht mal in Ansätzen offiziell zur Next-Gen-Konsole geäußert. Wie hoch ist jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass Microsoft diesen doch ziemlich radikalen Schritt geht und damit alle Gamer, die sich die Spiele immer noch im Laden kaufen, verprellt?

10 Jahre Xbox 360 – Jubiläumsbundle auch in Deutschland?

28. Februar 2012 Keine Kommentare
cc by flickr/ Jami3.org

cc by flickr/ Jami3.org

Man mag es kaum glauben, aber die Xbox 360 wird in diesem Jahr bereits zehn Jahre alt! So ist es in einigen Augen nicht nur langsam Zeit für eine neue Konsole aus dem Hause Microsoft, sondern eben auch, dass das Jubiläum entsprechend gefeiert wird. Im französischen Amazon Onlineshop tauchte nun ein spezielles Bundle auf.

Dieses nennt sich „Tenth Anniversary Xbox“ und enthält neben der Xbox 360 selbst einige interessante Extras. Im Paket befinden sich die Konsole mit einer 250 GB Festplatte sowie zwei schwarzen Wireless-Controller und eine Goldmitgliedschaft bei Xbox Live für drei Monate.

Dies ist aber noch nicht alles: An Spielen können sich Käufer auf „Halo: Combat Evolved Anniversary“, „Halo: Reach“, „Gears of War 3“ und „Fable 3“ freuen. Besonders für Xbox-Einsteiger würde sich dies durchaus lohnen. 280 Euro will man auf Amazon Frankreich dafür haben. Release ist der 9. März. Ob es das Bundle auch nach Deutschland schafft, ist bisher nicht klar.

Microsoft: Musikdienst für Xbox und Windows-Phone

21. Februar 2012 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Bkwparadox

cc by wikimedia/ Bkwparadox

Microsoft kämpft in einigen Bereichen seit Jahren gegen Apple an. Wenig erfolgreich war dabei bisher im Vergleich der Musik-Bereich. Der Player Zune wurde vor einiger Zeit eingestellt und man hinterließ nur den Aboservice Zune Music Pass.

Nun berichten mehrere Quellen, dass Microsoft an einem neuen hauseigenen Musikdienst arbeitet. Die Verhandlungen hierfür sollen angeblich noch in der Anfangsphase stehen, jedoch wäre dies sicherlich für so manch einen eine reizvolle Alternative zu Apple, da man vor allem auf die Xbox-Kunden und die Nutzer des Windows Phone hofft.

Eventuell will das Unternehmen dabei auch mit anderen Mobiltelefon-Herstellern wie HTC oder Nokia zusammenarbeiten. Noch weiß man also nichts Genaues! Wir halten euch auf dem Laufenden! Mal sehen, welche Musikdienste noch in nächster Zeit an den Start gehen werden, denn scheinbar arbeitet gerade jedes größere Unternehmen an seinem eigenen…