Home > Kinect > Project Natal: Weihnachten 2010 kommt die Spiele-Revolution

Project Natal: Weihnachten 2010 kommt die Spiele-Revolution

Am Anfang waren die meisten ja noch ziemlich skeptisch, doch in letzter Zeit verdichten sich immer mehr die Indizien dafür, dass Project Natal für die Xbox die Spielewelt revolutionieren wird.

Es geht dabei um eine Steuerung komplett ohne Controller. Alle Bewegungen ja sogar Emotionen (durch Mimik, Gestik etc.) des Spielers werden direkt auf den Bildschirm übertragen, per Voice-Erkennung schaltet man die Xbox ein und wird automatisch mit dem richtigen Profil bei Xbox Live angemeldet. Per Hand blättert man durch das Menü usw.

Zunächst gingen alle davon aus, dass es ähnlich wie bei der Wii von Nintendo laufen würde, doch Project Natal geht eindeutig einen großen Schritt weiter. Vor allem nachdem jetzt bekannt wurde, dass rund 80% der großen Hersteller mit an Bord sind. Microsoft will nur ein paar wegweisende Spiele auf den Markt bringen, den Rest übernehmen dann Namen wie Activision, Betheseda, Capcom, Konami, Square Enix und Electronic Arts…

Die Entwickler scheinen auch so gut voranzukommen, dass man mit Project Natal bereits zum Weihnachtsgeschäft 2010 rechnen kann. Mal sehen, wie diese “Revolution” dann genau aussieht. Wir halten euch auf dem Laufenden!

KategorienKinect Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks