Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Xbox Live’

Einen X-Box-Live-Account einrichten

18. Februar 2012 Keine Kommentare

cc by flickr/robertpaulyoung

Eine moderne Spielekonsole funktioniert nicht bzw. nur mit Einschränkungen ohne das Einrichten eines Onlineaccounts beim jeweiligen Hersteller. Dass gerade die Onlinedienste sehr beliebt sind, konnte man erst beim Skandal um die gehackten Sony-Playstation-Accounts sehen. Wer nämlich verschiedene Patches erhalten möchte oder z.B. im Multiplayermodus zocken möchte, kann hierauf nicht verzichten. Dies ist bei Sonys Playstation wie bei Microsofts X-Box nicht anders. Doch wie erhalte ich Zugang zu einem Online-Account bzw. wie kann ich einen X-Box-Live-Account einrichten?

Manche X-Box-Spiele machen überhaupt nur Sinn, wenn man einen X-Box-Live-Account besitzt, weswegen man dringend einen solchen nach dem Kauf der Konsole einrichten sollte. Dafür stehen einem zwei Wege zur Verfügung. Einerseits kann man direkt über die X-Box einen Account eröffnen. Dazu muss man die X-Box Guide Taste betätigen und im Menü einfach die Option X-Box  anmelden wählen. Hier kann man nun einen Benutzernamen und einen sogenannten Gamertag wählen. Wenn die X-Box neu ist, ist dies bereits schon vorgegeben und prinzipiell kann man dies auch so beibehalten.
Nachdem man nun die Informationen, die Microsoft haben möchte, eingegeben hat, sollte man sich vor der endgültigen Eröffnung des Accounts noch einmal vergewissern, dass man ein wirklich sicheres Passwort für den Account ausgewählt hat, denn sonst macht man es Hackern allzu leicht. Auch sollte man nur die absolut notwendigen Daten angeben.

Der zweite Weg, der einem zur Verfügung steht, ist die Registrierung über das Internet bzw. den heimischen Rechner. Hierzu geht man auf die Webseite xbox.com und klickt auf den oberen Menüpunkt “Jetzt beitreten”. Hier muss man einfach die eigene Mailadresse eintragen und schon bekommt man einen Link an das Postfach geschickt. Ab hier muss man eine ähnliche Prozedur durchlaufen wie bei der Einrichtung eines X-Box-Accounts über die Konsole selbst.

Xbox Live bald für Android und iOS?

31. Januar 2012 Keine Kommentare
cc by flickr/ viskas

cc by flickr/ viskas

Es ist schon längst keine Seltenheit mehr, dass Unternehmen durch Apps ihre Dienste auch auf Geräten der Konkurrenz anbieten. Für Firmen wie Microsoft, die in vielen Bereichen tätig sind, ist dies jedoch ein zweischneidiges Schwert. Bietet man Xbox Live auch für Android und iOS an, dann verliert man womöglich Windows Phone Kunden. Gleichzeitig erreicht man jedoch mit Xbox Live mehr Leute.

Forbes.com berichtet nun, dass sich Microsoft offenbar dafür entschieden hat, Xbox Live auch für andere Plattformen anzubieten. Wann genau dies geschehen wird, ist leider noch unklar. Leider werden die Betriebssysteme darüberhinaus nicht konkret benannt, jedoch kann man eigentlich davon ausgehen, dass es sich um Android und iOS handeln wird.

Noch ist also alles offen, jedoch klingt der Schritt ziemlich wahrscheinlich. Dabei kann man wohl davon ausgehen, dass vielleicht Windows Phone Nutzer trotzdem noch einen erweiterten Zugriff auf Xbox Live haben werden um ein gewisses Alleinstellungsmerkmal in bestimmten Bereichen zu erhalten. Wir halten euch auf dem Laufenden!

KategorienXbox Live Tags: , , , ,

Xbox Live: Ende für Microsoft Points?

24. Januar 2012 Keine Kommentare
cc by flickr/ Jami3.org

cc by flickr/ Jami3.org

Seit 2002 gibt es den virtuellen Marktplatz Xbox Live und seitdem müssen Besitzer einer Xbox dort auch mit der virtuellen Währung Microsoft Points zahlen, wenn sie an kostenpflichtige Items, Add-ons und Co. wollen. Generell hagelte es in der Vergangenheit immer wieder Kritik. Nun scheint Microsoft einigen Medienberichten zufolge, daraus die Konsequenzen zu ziehen.

Mehrere Quelle berichten, dass für Microsoft die Nachteile an den Microsoft Points inzwischen überwiegen würden und man daher die virtuelle Währung im Laufe des Jahres abschaffen wolle. Wann genau dies passieren wird, ist noch unklar, jedoch sprechen die meisten von Ende 2012.

Anstelle der Points will das Unternehmen einfach auf die jeweilige Währung des Landes umstellen. Betroffene Entwickler mit Publishing-Verträgen sind angeblich schon informiert worden. Noch offene Punkte von Usern werden offenbar einfach umgerechnet. Microsoft hat sich dazu noch nicht wirklich geäußert.

Xbox Live: Keine Waffen mehr für Avatare

3. Januar 2012 Keine Kommentare

Wer sich häufiger auf Xbox Live herumtreibt, kann seine Avatare bekanntermaßen mit etlichen mehr oder weniger nützlichen und spaßigen Dingen ausstatten. Neben Musikinstrumenten gehörten dazu bisher auch Waffen. Dabei handelte es sich vor allem um solche, die aus bekannten Spielen stammten und sich somit in erster Linie an Fans richteten. Seit dem 1. Januar 2012 ist dies nun nicht mehr möglich!

Microsoft hat zum Jahreswechsel die Nutzungsbedingungen für Xbox Live geändert und damit auch den Verkauf von Waffen und das Tragen selbiger verboten. Ab sofort können Avatare also nicht mehr mit neuen Waffen herumfuchteln bzw. sie zur Schau stellen.

Wer jedoch noch vor Beginn des neuen Jahres Waffen gekauft hat, kann diese weiterhin auf Xbox Live spazieren führen. Sie werden einem natürlich nicht virtuell weggenommen. Interessant ist generell, dass Microsoft in letzter Zeit versucht, die Xbox 360 familienfreundlicher zu gestalten und daher sein Image zu wandeln. Dazu gehört eben auch für die Konsole, die eigentlich mit Ballerspielen berühmt wurde, mit dem Thema Waffen etwas anders umzugehen. Solche Videos, wie das zu diesem Beitrag, sind inzwischen zum Beispiel auch verboten, wobei dieser Clip auch so manch einem Ballerspiel-Fan ein bisschen zu weit ging..

KategorienXbox Live Tags: , , , ,

Bald eigene TV-Shows auf Xbox Live?

13. Dezember 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ UK in Italy

cc by flickr/ UK in Italy

Fernsehen, das Internet und auch Spielekonsolen verschwimmen immer mehr miteinander. In Sachen Home-Entertainment wird nach und nach alles immer weiter zusammenwachsen. Bei Xbox Live wächst das Streaming- und Video-Angebot immer weiter, doch Microsoft plant noch mehr.

Medienberichten zufolge ist das Unternehmen gerade auf der Suche nach erfahrenen TV-Produzenten, da man selbst eigene TV-Shows für Xbox Live produzieren möchte. Angeblich werden Marc Graboff, derzeitiger President of Business Operations bei NBC Universal, und der ehemalige NBC-Chairman Jeff Gasbin als mögliche Kandidaten gehandelt.

Microsoft hat die Meldungen selbst noch nicht kommentiert, doch so unwahrscheinlich sind die Annahmen gar nicht. So manch ein großer Sender sperrt sich in Sachen Zusammenarbeit mit IT-Unternehmen ziemlich. Warum sollen diese dann nicht irgendwann auf eigene Inhalte setzen?

KategorienXbox Live Tags: , , , ,