Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Survival Horror’

Alan Wake’s American Nightmare: Neue Details

20. Dezember 2011 Keine Kommentare

Das Universum rund um das Grusel-Action-Game Alan Wake wird immer weiter ausgebaut. Seit kurzem steht fest, dass auf alle Fans und die, die es noch werden wollen, im ersten Quartal 2012 eine weitere Episode zukommen wird. Diese trägt den Titel Alan Wake’s American Nightmare und wird erneut ausschließlich via Xbox Live vertrieben.

Neben neuen veröffentlichten Bildern haben die Macher außerdem mehr über den Arcade-Modus namens „Fight till Dawn“ verraten. Hierbei handelt es sich wohl um einen speziellen Horde-Modus, wo man sich bis zum Morgengrauen gegen alle möglichen Kreaturen durchkämpfen muss. Schutz findet man nur im Licht, jedoch hat man natürlich einige Waffen wie die Nagelpistole zur Hand.

Die Story von Alan Wake’s Amercian Nightmare setzt offenbar zwei Jahre nach den Ereignissen des Hauptspiels an. Alan ist in einer alternativen Realität gefangen, wo sein böser Doppelgänger Mr. Scratch seine Frau umbringen will.

Xbox 360: Horror-Game „Rise of Nightmares“ exklusiv für Kinect

29. März 2011 Keine Kommentare

In diesem Jahr können wir dank der Bewegungssteuerung Kinect auch Horror-Games „am eigenen Leib“ erfahren. Eindrucksvoll soll dies das Spiel „Rise of Nightmares“ beweisen, bei dem der Name Programm ist. Zartbesaitete sollten von diesem Survival-Horror eindeutig die Finger lassen!

Allen anderen bietet sich blutiger Horror vom „Allerfeinsten“. Als amerikanischer Tourist muss man seine Frau aus der Villa eines sadistischen und psychopathischen Wissenschaftlers befreien. Horror-Fans können sich denken, was nun passiert. Gegen furchtbare Geschöpfe wie Zombies oder Mutanten muss man sich durch eine Szenerie kämpfen, die gruseliger nicht sein könnte.

Das Blut spritzt nur so und überall wird grausam geschrien und gelitten. Ein bisschen Sex kommt dabei auch nicht zu kurz… Nun ja, für so manch einen Fan wohl der Stoff aus dem Alpträume gemacht sind… Mit der Kinect soll die Erfahrung noch intensiver werden.

Wann genau „Rise of Nightmares“ auf den Markt kommt ist noch nicht sicher, aber wahrscheinlich im dritten Quartal 2011. Jedoch muss das Spiel immer noch an der USK vorbei…

Insane: Das erste Spiel von Guillermo del Toro

13. Dezember 2010 Keine Kommentare

Innerhalb kürzester Zeit hat sich Guillermo del Toro zu einer Art Kult-Regisseur entwickelt. Wenn ihr wie ich auf seine düsteren und fantasievollen Welten abfahrt, dann freut ihr euch bestimmt genauso auf sein erstes eigenes Game, das auch für Xbox 360 erscheinen wird.

Videospiele und Filme verschmelzen immer mehr miteinander, weshalb nach und nach innovative Regisseure sich verstärkt dem Genre der Games widmen. Dass Guillermo del Toro begonnen hat zusammen mit THQ an einem ersten eigenen Spiel zu basteln, ist ja schon etwas länger bekannt.

Nun wurden Name und der erste, wie immer nicht besonders vielsagende Trailer, präsentiert. Das Spiel wird den Namen Insane tragen und del Toro sprach stets von einer Spielserie. Es sind also mehrere Ableger bereits in Planung. Insane wird wohl im Horror/Fantasybereich angesiedelt sein und Guillermo del Toro möchte nach eigenen Angaben den Spieler in Welten entführen, die er noch nie gesehen hat. Orte, an denen ihr Empfinden für Moral und Realität in Frage gestellt werden.

Na, wenn das nicht mal mehr als vielversprechend klingt. Leider müssen wir uns noch ein wenig gedulden, denn der Start von Insane ist erst auf 2013 angesetzt. Wir bleiben natürlich dran und halten euch auf dem Laufenden.

Dead Space 2 – Demo kommt noch vor Weihnachten

10. Dezember 2010 Keine Kommentare

Am 28. Januar kommt Dead Space 2 offiziell in den Handel. Wer nicht so lange auf ein Wiedersehen mit dem Helden Isaac Clarke warten möchte, hat noch vor Weihnachten die Chance in das Spiel hineinzuschnuppern.

Am 21. Dezember steht die Demo-Version für Xbox 360 als Download zur Verfügung. Fünf Wochen vor Release kann man also schon mal vorab einen kleinen Eindruck von Dead Space 2 erhalten.

Dabei gibt es neue Tools um gegen die Necromorph anzukommen, eine neue Recharge-Mechanik und die Telekinese-Fähigkeit wurde verbessert. Für so manch einen doch die perfekte Nebenbeschäftigung über die Feiertage. Komisch, dass manche sich immer zu Weihnachten nach Horror sehnen… ;-)

Dead Rising 2: Exklusiver DLC für Xbox

21. April 2010 Keine Kommentare

Dead Rising 2 kommt am 31. August in den USA in die Läden. Ab dem 3. September wird die Fortsetzung des Zombie-Metzel-Spiels auch bei uns zu haben sein. Doch da der Titel bisher rein der Xbox vorbehalten war uns sich dies mit dem zweiten Teil ändert, sollen Xboxler mit einem besonderen Special versorgt werden.

Wohl noch vor dem Release können sich Xbox-User das Prequel „Case Zero“ downloaden. Dieses soll ein Jahr nach Teil eins und drei Jahre vor Teil zwei stattfinden. Über den genauen Inhalt ist leider nur sehr wenig bekannt.

In Dead Rising 2 selbst schlüpft man einmal mehr in die Rolle des Motorcross-Weltmeisters Chuck Greene. Dieser muss Geld, viel Geld, für seine Tochter Katey beschaffen, da diese von einem Zombie gebissen wurde und daher das teure Medikament „Zombrex“ nehmen muss um sich nicht selbst in eines der Monster zu verwandeln.

Dafür fährt Greene nach Fortune City, eine Art Glücksspieleldorado, und befindet sich plötzlich mitten in der fiesen Reality-Show „Terror in Realität“ wieder, wo er sich vor den Augen der belustigten TV-Zuschauer durch Reihen von Zombies kämpfen muss. Ach ja, und eine Verschwörung deckt man auch noch auf… ;-)

Der Clou am zweiten Teil ist zudem, dass man sich mit anderen Spielern zusammen durch die Zombiehorden metzeln kann. Hier noch der brandneue Trailer: