Archiv

Archiv für Juli, 2011

Xbox Live: Chat-Funktion Avatar Kinect steht zur Verfügung

26. Juli 2011 Keine Kommentare

Bereits auf der E3 vor wenigen Wochen stellte Microsoft unter anderem die Chat-Funktion Avatar Kinect vor, mit der man, wie der Name schon sagt, mittels seines Avatars Konferenzen abhalten kann. Auf Xbox Live steht die Funktion nun allen Gold-Mitgliedern zur Verfügung.

Besitzer einer Xbox 360 samt Kinect können diese neue Funktion nun herunterladen und mit ihr mit bis zu acht Teilnehmern gleichzeitig chatten. Der Clou bei der Sache ist, dass der Kinect-Sensor die reale Mimik, Gestik und natürlich die Sprache aufnimmt und auf den eigenen Avatar überträgt. So kann man sich zu ganzen Online-Konferenzen zusammenfinden.

Auf Wunsch können diese Gesprächsrunden aufgezeichnet werden und auf KinectShare.com oder via Facebook, Youtube oder Twitter mit der Welt geteilt werden. Wie bereits erwähnt kommen eigentlich nur die Gold-Mitglieder in den Genuss, doch Microsoft hat angekündigt, dass bis 8. September auch Silber-Mitglieder die Funktion testen können. Na, dann fröhliches Konferieren mit den Avatars! ;-)

Xbox 720: Grafik nahe an Avatar

19. Juli 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ schreiblockade

cc by flickr/ schreiblockade

Das Rätselraten geht weiter, denn auch in den vergangenen Tagen wurden wir mit immer neuen Gerüchten über einen eventuell baldigen Release der Xbox 360 bombardiert. Während so manche Händler davon überzeugt sind, dass die neue Konsole aus dem Hause Microsoft nicht vor dem Jahr 2014 erscheint, gehen andere Entwickler wiederum davon aus, dass sie schon bald kommt und sogar auf der E3 im kommenden Jahr präsentiert werden wird.

Am Ende wissen wir es immer noch nicht, jedoch machte nun ein Mitarbeiter von AMD ein bisschen genauere Angaben zur Ausstattung. Man sei sehr nahe dran, dass die Grafik für die Xbox 720 ein Niveau wie der 3D-Blockbuster Avatar erreiche. Zudem könne man sich auf jede Menge neue Dinge freuen.

Ob AMD direkt bei der Entwicklung der Xbox 720 beteiligt ist, ließ man unkommentiert. Sicher ist nur, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, denn bereits für die Xbox 360 entwickelte AMD den Grafik-Chipsatz.

Viele gehen davon aus, dass sich Microsoft nun vom Konkurrenten Nintendo und seiner WiiU, die 2012 erscheinen wird, unter Druck setzen lässt und daher die Xbox 720 früher als geplant auf den Markt bringt. Wir werden sehen…

KategorienXbox 720 Tags: , ,

xbox Games: Online mehr Auswahl

15. Juli 2011 Keine Kommentare

Vielfalt online

Spielekonsolen sind nach wie vor der Renner. Gerade für die Xbox gibt es eine große Auswahl verschiedenster Spiele und Fanartikel im Internet zu bestellen. Wer Games und Fanartikel online bestellt profitiert nicht nur von der großen Auswahl, sondern auch von den günstigen Preisen, im Gegensatz zum Einzelhandel.

Für einen unverwechselbaren Look werden verschiedene Designerfolien angeboten. Von poppigen Farben, über den Retrolook, bis hin zu schlichter Eleganz, bietet die Palette eine interessante Auswahl, um die eigene Xbox aufzupeppen und ihr seine persönliche Note zu geben.

Battlefield zählt mit Abstand zu den Kult Spielen was Action betrifft. Doch auch Gears of War und Call of Duty zählen zu den Top Ten für die Xbox. Wer Action nicht zu seinen bevorzugten Spielen machen möchte, findet online viele weitere Spiele, die einen das Xbox Abenteuer genießen lassen. Die Assassin’s Reihe und Fable stehen ebenfalls mit ganz oben auf der Bestsellerliste.

Auch hier nicht wegzudenken – der Motorsport. Spannende Rennen warten hier auf einen, und das mit einer spitzen Grafik und ebenfalls bester Sound und Bildqualität. Need for Speed ist hier eines der bekanntesten Rennspiele, doch mit der Zeit findet man online immer mehr Motorrennspiele, die sich unter den zehn Besten gemischt haben.

Stark im Rennen und immer beliebter werden die Sportspiele. Wer Games für die Xbox online bestellt, findet hier eine vielfältige Auswahl an Sportspielen. Von Fußballspielen bis zu Fitness-Workouts, gibt es alles was man sich vorstellen kann. Mit ganz oben steht hier Kinect Sports, ein Spaß für die ganze Familie.

Doch auch Kinder finden mit einer Xbox ihr Vergnügen. Spiele wie Banjo Kazooie machen den Raum zu einem Kinder-Vergnügungsplatz.

Wer also seine Xbox Games und Fanartikel online oder im Versandhandel bestellt, wird von der großen Vielfalt überrascht sein und in kürzester Zeit wird schon das Wohnzimmer zu einem spaßigen Platz für Familie und Freunde.

KategorienXbox Tags: , , , ,

Xbox Music startet im Herbst

12. Juli 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Major Nelson

cc by flickr/ Major Nelson

Schon seit längerem hat Microsoft immer wieder betont, dass man mit Kinect nach und nach die Xbox 360 als Home-Entertainment-Paket in unseren Wohnzimmern etablieren möchte. So stehen Spiele bei Xbox Live natürlich immer noch im Vordergrund, werden aber immer mehr durch Filme und Co. ergänzt.

Ab diesem Herbst kommt auch noch Musik dazu, denn dann will Microsoft Xbox Music starten. Der Dienst auf Xbox Live soll auf dem Zune Marktplatz basieren und die Community mit elf Millionen Titeln versorgen.

User von Kinect sollen extra Features erhalten wie die Auswahl via Spracherkennung und Handbewegungen. Mit weiteren Details hält Microsoft jedoch wie immer hinterm Berg. Noch! ;-) In Deutschland zittern übrigens bereits einige, ob die Gema uns hierzulande nicht mal wieder einen Strich durch die Rechnung machen könnte. Mal sehen, wie lange es noch dauert bis die Xbox wirklich zum Zentrum der Unterhaltung in den eigenen vier Wänden wird, falls dies bei einigen nicht schon der Fall ist…

KategorienXbox Tags: , , , ,

Games for Windows zieht zu Xbox.com um

5. Juli 2011 Keine Kommentare

Die einzelnen Dienste und Bereiche der Technik wachsen immer mehr zusammen. So ist es eigentlich auch nur eine logische Konsequenz, dass Microsoft sein Onlineangebot in Sachen Spiele für PC und Xbox zusammenschließt. Dann können auch PC Spiele gespielt werden, wie das immer mehr in Trend kommende Legend Of Edda.

Microsoft hat nun offiziell verkündet, dass die Seite Games for Windows schon bald zu Xbox.com umziehen und ihr in Zukunft samt Forum und Marktplatz untergeordnet sein wird. Das Unternehmen sieht dies als Erleichterung für die Kunden, denn so sind alle Spieleangebote unter einem Dach vereint.

Die User selbst stehen dem Ganzen jedoch eher geteilt gegenüber. Während die einen den Schritt für gut und notwendig halten, da die LIVE-Services (Xbox, PC, Mobile) so gestärkt werden und zusammenwachsen, befürchten die anderen bereits das Aus für Games for Windows, da es ja nur noch eine Unterseite von Xbox.com sein wird.

Wann genau der Umzug stattfinden wird und was er mit sich bringt, hat Microsoft leider noch nicht mitgeteilt.