Archiv

Archiv für Februar, 2011

Blogwatch 2/11 – Child of Eden, Crysis 2 und Mortal Kombat

28. Februar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ shaymus22

cc by flickr/ shaymus22

An dieser Stelle gibt es ab heute regelmäßig kleine Linktipps, für alle die sich in Sachen Xbox 360 mit ein paar Klicks breit informieren wollen. Momentan warten etliche Fans auf das Erscheinen von Crysis 2. Gamona berichtet aktuell, dass die Multiplayer-Demo ab dem 1. März auch für Xbox-Gamer bereit stehen wird. Also, Termin merken! ;-)

Gemein sieht es aktuell für alle Australier aus, denn am 19. April erscheint Mortal Kombat für Xbox, doch leider nicht in Australien. Woran scheiterte es mal wieder? Natürlich an dem leidigen Thema der Alterseinstufung. Mehr Infos findet ihr hier bei Gamezone. Ein kleiner Kracher soll auch das Kinect-Spiel Child of Eden werden, welches laut Videogamezone bereits im zweiten Quartal 2011 kommen soll.

Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis für alle Technikfreaks oder für diejenigen unter euch, die beim Zocken durch die Sounds ständig Nachbarn oder Mitbewohner stören: Razer hat ein neues schnurloses Headset für die Xbox 360 auf den Markt gebracht. Einen kleinen Überblick dazu bekommt ihr bei Gizmodo.

Microsoft: Kinect SDK für Windows kommt

23. Februar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ openexhibits

cc by flickr/ openexhibits

Bereits vor kurzem haben wir euch an dieser Stelle berichtet, dass Microsoft auf die große Nachfrage reagiert und die Entwicklertools für die Bewegungssteuerung Kinect veröffentlichen möchte. Damit wäre Kinect dann auch am PC über Windows einsetzbar.

Lange hat man in diesem Bereich nur Andeutungen gemacht, nun werden die Pläne konkreter. Auf dem TechForum gab man offiziell bekannt, dass noch in diesem Frühjahr die Kinect SDK als „non-commercial“ Variante für Windows erscheint. Vor allem Bastler und Akademiker möchte man damit ansprechen.

Microsoft war wohl ziemlich überrascht, dass die Nachfrage nach einer PC-Version der eigentlich nur für die Xbox 360 entwickelten Bewegungssteuerung so groß ist. Naja, das Software Developement Kit dürfte dem nun hoffentlich genüge tun.

Zudem kündigte man an, dass spätestens mit der nächsten Version des Betriebssystems Kinect voll in Windows integriert wird. Bald werden wir also auch den heimischen PC nur mit Bewegungen steuern…

KategorienKinect Tags: , , ,

Homefront soll es auch in einem Xbox-360-Bundle geben

21. Februar 2011 Keine Kommentare

In so manchen Kreisen wird Homefront bereits als eines der Spiele des Jahres gehandelt. Microsoft und THQ sind davon zumindest allem Anschein nach mehr als überzeugt. Zudem scheint man sich extrem gut zu verstehen. So wurde vor kurzem, wie bereits berichtet, bekannt gegeben, dass alle DLCs zunächst für die Xbox 360 erscheinen werden.

Zudem wartet auf alle Besitzer der Konsole von Mircosoft gleich zu Beginn die exkluisve Multiplayer-Karte „Suburb“ . Dies ist aber noch nicht alles! Gleich in vier Packages kann man Homefront erwerben:

Einmal natürlich in der Standard-Version, einmal in der sogenannten Resist-Edition, mit Multiplayer Map Pack und zum anderen in der Voice-of-Freedom-Ausfertigung, die unter anderem ein Radio beinhaltet. Zu guter Letzt wurde nun auch noch bekannt, dass ein Xbox-360-Bundle geplant ist. Dieses wird neben Homefront noch eine Xbox 360 mit 250 GB Speicher und einen kabellosen Controller enthalten.

Über Preis und Erscheinen ist noch nichts Genaues bekannt, aber man kann wohl davon ausgehen, dass das Bundle auch ungefähr zum Release von Homefront am 18. März zu haben sein wird.

Xbox 360: Windows Phone 7 mit Kinect verbunden

16. Februar 2011 Keine Kommentare

Inzwischen hat sich die Bewegungssteuerung Kinect gut etabliert. Doch dies ist garantiert erst der Anfang, denn die Möglichkeiten sind schier unendlich. Schon bald könnte es sein, dass mediale Anwendungen immer mehr miteinander verschmelzen. Internet und TV, Konsole und Handy, schon jetzt wird der Anfang gemacht.

So stellte zum Beispiel auf dem Mobile World Congress Microsoft eine neue Möglichkeit vor, wie ein Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Phone 7 direkt mit Kinect und der Xbox 360 verbunden werden kann. Voraussichtlich schon mit dem zweiten Update könnte dies für alle Realität werden.

Folgendes Video gibt einen kleinen Eindruck anhand des Spiels Rally Ball. Ein Spieler muss via Kinect Bälle fangen, deren Flugbahn von anderen durch das Smartphone gesteuert wird. Da steckt noch einiges an Potential dahinter… Ja, es ist im Grunde nichts Neues, denn es gab schon ähnliche Versuche, doch das ist wohl einer der konkretesten!

SSX: Deadly Descents – Release frühestens Ende 2012!

14. Februar 2011 Keine Kommentare

Seit langem warten Fans auf das neue Snowboard-Game „SSX: Deadly Descents“ für die Xbox 360. Doch leider müssen sie sich noch etwas länger gedulden. Laut Creative Director Todd Batty dauert die Entwicklung mindestens noch 15 Monate, weshalb der Release wohl erst Ende 2012/ Anfang 2013 wahrscheinlich ist.

Um die Freunde des Spiels jedoch ein bisschen bei Laune zu halten, wurden weitere Details verraten, die wir euch an dieser Stelle selbstverständlich auch nicht vorenthalten wollen ;-) : Es gibt eine kleine Rahmengeschichte, nach der ihr bei der SSX Corporation anheuert. Dies führt euch auf die neun tödlichsten Abfahrten der Welt, welche ihr auch erforschen und wo ihr an Live-Events teilnehmen könnt.

Die neun Gipfel bieten bis zu 300 Strecken und Pisten. Alte Bekannte aus den Vorgängern sind auch dabei: Elise, Zoe und ein noch nicht genannter Charakter. Das Vollführen von Tricks wurde von der Steuerung her einfacher gemacht. Dafür braucht man inzwischen nur noch maximal zwei Sticks oder Tasten. Der Multiplikator bleibt, jedoch fallen Grafikeffekte wie der bunte Schnee weg.