Archiv

Archiv für Januar, 2011

Xbox 720 soll schon 2012 kommen!

31. Januar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ shaymus22

cc by flickr/ shaymus22

Und mal wieder geht das Rennen in die heiße Phase. Sowohl Nintendo, Sony und natürlich Microsoft arbeiten fieberhaft an ihren neuen Generation Konsolen. Wenn aktuelle Medienberichte unter Berufung auf einen Microsoft-Mitarbeiter stimmen könnte Microsoft am Ende als Sieger aus dem Rennen hervorgehen.

Angeblich ist die grobe Entwicklung für die Xbox 720 bereits abgeschlossen und man habe mit dem Feinschliff angefangen! Momentan ist die Rede davon, dass man nur auf einen geeigneten Moment warte, das Ergebnis der Öffentlichkeit zu präsentieren. Demnach ist 2012 für den Release geplant. Es könnte also nicht mehr lange dauern.

Gerüchten zufolge verfügt die Xbox 720 über eine bis zu 750 GB große Festplatte und wird mit einer Grafikkarte und einem Proezssor von Intel ausgestattet sein. Die heiße Phase hat zumindest in der Gerüchteküche schon mal begonnen. Wir bleiben für euch natürlich am Ball!

Rockstar Games kommt bald mit L.A. Noire

28. Januar 2011 Keine Kommentare

L.A. Noire – Das neue Spiel von Rockstar Games: Angesiedelt in den von Gewalt und Korruption geprägten Jahren der Goldenen Ära Hollywoods kurz nach dem zweiten Weltkrieg, erzählt L.A. Noire die Geschichte des dekorierten Kriegshelden und angehenden Detectives Cole Phelps, der eine Reihe von Kriminalfällen löst und Karriere beim LAPD macht.

KategorienAction Tags: ,

Bezahlsystem von Xbox Live seit Sommer defekt

26. Januar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Fosforix

cc by flickr/ Fosforix

Offenbar hat Microsoft in Deutschland einige Probleme mit Xbox Live. Medienberichten zufolge soll das Bezahlsystem seit den Sommermonaten 2010 nicht mehr richtig funktionieren. Bei einigen werden offenbar die Kreditkarteninformationen, obwohl sie richtig hinterlegt wurden, nicht korrekt von Microsoft an die jeweilige Bank übermittelt.

Das System zeigt dann an, dass die Kreditkarten nicht autorisiert seien. Die Banken sprechen davon, dass dies daran läge, dass die dreistelligen Kartenprüfziffern nicht richtig übermittelt werden.

Microsoft selbst hat die Probleme inzwischen bestätigt, sie aber als sehr gering bezeichnet. Laut Aussagen einiger Bankmitarbeiter sei das Problem aber schon länger bekannt und gelte für einen größeren Personenkreis. Nun gut, wie viele Betroffene es auch gibt, man arbeitet auf beiden Seiten an einer Lösung. Na immerhin! ;-)

L.A. Noire: Release in Deutschland am 20. Mai

24. Januar 2011 Keine Kommentare

Seit ein paar Tagen ist ja bereits schon der US-Release-Termin des Crime-Spiels L.A. Noire bekannt. Nun teilte Rockstar endlich in einer offiziellen Pressemitteilung auch den Termin für Deutschland mit. Am 20. Mai kommen wir also in den Genuss des Thrillers.

L.A. Noire spielt im Los Angeles der Nachkriegszeit, in der sogenannten Goldenen Ära Hollywoods. Man selbst schlüpft in die Rolle von Cole Phelps, ein dekorierter Kriegsveteran, der im LAPD aufsteigt, in dem er einige grausame Morde und Verbrechen aufklärt. Dadurch gerät er immer mehr in die Abgründe der Traumfabrik.

Das Spiel ist eine Art Crime-Thriller, in dem man nach Hinweisen sucht, aber auch in Schießereien und Verfolgungsjagden gerät. Vor allem der Stil wird viele begeistern. Spannend sind zudem Gameplay-Elemente, die die Verhöre echter machen. Man liest dabei in den Emotionen und Regungen der Befragten und bringt so die Wahrheit ans Licht.

Neues Gamepad für Xbox 360 mit verbessertem Steuerkreuz

19. Januar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ schreiblockade

cc by flickr/ schreiblockade

Ja, nach all dem Hype um Kinect soll es doch noch Menschen geben, die ihre Xbox 360 ganz steinzeitlich mit einem Ding bedienen, das sich einst im Deutschen Controller oder Gamepad nannte. ;-)

All diese werden sich nun wahrscheinlich freuen, denn ab März bringt Microsoft ein optimiertes Gamepad für die Xbox auf den Markt. Auf den ersten Blick unterscheidet es sich nicht wirklich von den bisherigen Steuerungen. Auffällig ist, dass die Knöpfe A,B, X und Y nun nicht mehr farbig, sondern Silber und Schwarz sind.

Was aber am besten ankommen wird, ist das verbesserte Steuerkreuz. So manch einer von uns hat sich schon mal über das Steuerkreuz geärgert, da es nicht wirklich genau ist. Dies ändert sich nun offenbar: Laut Microsoft lässt es sich in der Höhe einstellen, wodurch man die Präzision erhöhen kann.

Nun gut, nicht alle werden das Ding unbedingt brauchen, aber Dauer-Zocker werden durchaus Vorteile erkennen. Ab dem 4. März kommt man in den Genuss.