Archiv

Archiv für Oktober, 2010

Demo zu „Majin and the Forsaken Kingdom“ jetzt auf Xbox Live

27. Oktober 2010 Keine Kommentare

Gute Nachrichten für alle Fans von mystischen Geschichten und Action-Adventures, denn Publisher Namco Bandai und die Entwickler von Game Republic haben mitgeteilt, dass die Arbeiten zu „Majin and the Forsaken Kingdom“ endlich fertig sind.

Das Spiel kann also pünktlich am 26. November in unsere Läden kommen! In dem Spiel ist man mit einem Riesen unterwegs, der einem dabei hilft den Wald vor der immer näher rückenden Dunkelheit zu beschützen. Dabei tritt man natürlich auch gegen viele dunkle Wesen an…

Wer sich einen ersten Eindruck von „Majin and the Forsaken Kingdom“ verschaffen will, kann sich ab heute die Demo auf Xbox Live herunterladen. Diese zeigt offenbar den ersten Level der Vollversion und soll einen somit gut in das Spiel einführen. Wir sind gespannt!

Duke Nukem Forever auch für Xbox 360

25. Oktober 2010 Keine Kommentare

Es grenzt für so manch einen an ein absolutes Wunder und irgendwie ist man immer noch ein bisschen skeptisch, doch im nächsten Jahr soll es wirklich so weit sein und Duke Nukem Forever soll auf den Markt kommen! Jaja, nach nur 13 Jahren und etlichen Running-Gags… ;-)

Neben dem PC wird das neue Duke-Abenteuer auch für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Wir haben für alle Fans aber noch eine fast bessere Nachricht: Ab heute kann man das Spiel offiziell bei Amazon vorbestellen!

Für die Xbox zahlt man 64,99 Euro, wobei Amazon damit wirbt, dass der Preis automatisch angepasst wird und man am Ende den günstigsten Betrag zahlt, für den das Spiel beworben wurde. Dort lesen wir auch ein Datum: Es ist der 1. Februar 2011! Wobei dahinter auch steht, dass das endgültige Datum noch nicht feststeht und man es nach den genauen Angaben des Herstellers aktualisieren wird.

Einen kleinen Haken muss es ja geben, sonst wäre es auch nicht Duke Nukem Forever! Wir drücken also weiterhin die Daumen!

Erster Kinect TV-Spot veröffentlicht

22. Oktober 2010 Keine Kommentare

Ja, so langsam kann man ernsthaft die Tage zählen bis die neue Bewegungssteuerung von Microsoft endlich auf den Markt kommt. So manch einer wird es kaum erwarten können. Nun wurde der erste TV-Spot für Kinect veröffentlicht, der wohl im US-Fernsehen gezeigt werden wird.

Rund 500 Millionen US-Dollar will Microsoft in die Werbung für Kinect stecken. Für ein paar exklusive Filme und Spots wurde sogar Hollywood-Regisseur Steven Spielberg engagiert, wobei wir nicht glauben, dass er bei diesem ersten Spot Hand angelegt hat, denn der ist ziemlich einfallslos: Menschen auf der ganzen Welt haben Spaß mit Kinect.

Dazu sagt uns noch eine Stimme, dass wir nichts neues dazulernen müssen. Wir müssen nur wir selbst sein, denn wir sind der Controller. Na dann… ;-) Sind wir also auf die weiteren Spots gespannt, denn bei diesem Budget dürfte doch noch etwas drin sein. Ach so, auf Cornflakes-Packungen über Cola-Dosen bis hin zu Magazinen und Internetseiten wird Kinect ebenfalls beworben werden. Also, die volle Breitseite… Hier also endlich der versprochene Spot:

KategorienKinect Tags: , ,

Fallout: New Vegas – DLC zunächst nur für Xbox 360

20. Oktober 2010 Keine Kommentare

An diesem Freitag ist es so weit und wir können uns endlich in ein neues Abenteuer aus der Fallout-Serie stürzen. Fallout: New Vegas wird die gleiche Engine wie Fallout 3 nutzen und auch ein ähnliches Spielprinzip haben. Wir werden lediglich an einen anderen Ort versetzt: In das Las Vegas der Fallout-Zukunft.

Wer mit DLC schon am ersten Tag rechnet, wird leider enttäuscht. Bethesda Softworks gab bekannt, dass der erste DLC erst zur Weihnachtszeit zu haben sein wird. Vor allem User der Xbox 360 können sich dabei freuen, denn dieser erscheint zunächst exklusiv für Xbox. Die anderen Plattformen sollen erst später versorgt werden.

Zum Inhalt des DLCs wurden bisher noch keine Angaben gemacht. Nun ja, in den ersten Tagen werden wir eh mit dem Spiel selbst beschäftigt sein… ;-) Wir freuen uns schon! In den USA ist Fallout: New Vegas bereits seit gestern zu haben und die ersten Meinungen sind durchaus positiv.

Update für Kinect: Spielen im Sitzen und Liegen ab jetzt möglich

18. Oktober 2010 Keine Kommentare

Xbox Bewegungssteuerung Kinect by flickr, Major NelsonBald ist es soweit und wir können uns fröhlich dem Gezappel vor der Xbox hingeben. Am 10. November wird die Bewegungssteuerung Kinect auch bei uns zu haben sein. Bisher machten sich viele User Sorgen, dass man mit Kinect die ganze Zeit das Spiel im Stehen genießen muss, wobei genießen hier wahrscheinlich nach längerer Zeit nicht mehr zutrifft… ;-)

Microsoft gibt hier nun Entwarnung. Nach einem Software-Update erkennt Kinect nun auch Spieler im Sitzen oder Liegen, ganz egal, wo man die Füße ablegt. Bislang war es tatsächlich nur möglich, dass Kinect einen ausschließlich im Stehen richtig erkannte.

Als Orientierungspunkt erfasste die Bewegungssteuerung nämlich das Ende der Wirbelsäule. Saß man, waren hierbei jedoch die Knie im Weg und man wurde nicht richtig erkannt. Nun nutzt man als Orientierung den Hals, was das Spielen in bequemeren Positionen ermöglicht.

Leider muss man dazu sagen, dass das Update noch nicht für Spiele gilt, die bereits für Kinect entwickelt wurden. Hier muss man noch mit den erwähnten Problemen rechnen. Auf alle anderen Spiele, die ab jetzt folgen, trifft dies dann nicht mehr zu.

KategorienKinect Tags: , , ,