Archiv

Archiv für September, 2010

Mafia 2: DLC der Vorbesteller-Aktion nun für alle erhältlich

29. September 2010 Keine Kommentare

Allen, die bei einer der Vorbesteller-Aktionen zu Mafia 2 mitgemacht haben, dürften die folgenden Inhalte bekannt vorkommen. Während diese schon früher in den Genuss kamen, können sich nun auch alle anderen die DLCs (Download Content) nachkaufen.

Jedes Pack kostet 240 Microsoft Points auf Xbox Live und beinhaltet zwei neue Wagen und Outfits für Vito. Im Greaser Pack kann er dem Geschwindigkeitsrausch mit zwei Hot Rods und passenden Outfits in Leder verfallen.

Das Vegas Pack bringt das alte Las Vegas nach Empire Bay. Das Renegade Pack macht Vito mit einem Sportcabrio und einem Wagen mit Hot Rod Motor zu einem kleinen Rebellen. Zum Kriegshelden der 40er wird Vito im War Hero Pack. Dazu kommen zwei Militärfahrzeuge und mal wieder die passenden Miltär-Outfits.

Aber seht selbst:

KategorienShooter Tags: , , , , ,

Fallout: New Vegas – TV Spot zeigt weitere Settings

27. September 2010 Keine Kommentare

Viele von euch werden wahrscheinlich schon genauso fieberhaft auf Fallout: New Vegas warten wie wir. Am 22. Oktober soll es dann in Deutschland endlich so weit sein. Ein brandneuer TV Spot gibt einem jetzt schon einen kleinen Vorgeschmack.

Fallout: New Vegas soll drei Jahre nach den Ereignissen von Fallout 3 spielen, hat aber mit der Geschichte aus diesem Teil nichts zu tun, ist also keine direkte Fortsetzung. An manchen Stellen sollen jedoch Teile von Fallout und Fallout 2 fortgeführt werden, was das Spiel für Anhänger der ganze Reihe natürlich noch interessanter macht.

In dem rund eine Minute langen Werbeclip werden neben Gameplay-Szenen auch verschiedene Zwischensequenzen gezeigt und das alles zur Musik von Nat King Cole. Ach ja, wir können es kaum erwarten! Aber seht selbst:

KategorienShooter Tags: , , ,

Microsoft: Blu-rays bald Vergangenheit

24. September 2010 Keine Kommentare

Blu-ray Player by flickr, pitzyperSo manch ein treuer Xbox- Anhänger fragt sich, warum die Xbox 360 immer noch über keinen Blu-ray-Player wie der Konkurrent von Sony verfügt. Der Leiter des Xbox-Geschäfts bei Microsoft in Großbritannien, Stephen McGill, hat sich nun dazu geäußert und das Ende von Blu-ray verkündet.

Man gehe bei Microsoft davon aus, dass es die Blu-ray-Disks, so wie sie momentan existieren, nicht mehr lange geben wird. Die User würden in der Regel lieber zwischen herkömmlichen DVDs und Streaming-Angeboten wechseln. Daher sehe das Unternehmen die Zukunft vor allem in Download- und Streaming-Angeboten, die man in Zukunft immer weiter ausbauen wird.

Durch den fehlenden Player bleibe zudem der Preis der Xbox 360 niedrig. Eine durchaus wahrscheinliche Theorie, die ebenfalls Apple-Chef Steve Jobs teilt. Auch er hatte dem Blu-ray-Format eine Abfuhr erteilt.

KategorienXbox 360 Tags: ,

Alien Breed 2: Assault – Jetzt auf Xbox Live Arcade zu haben

22. September 2010 Keine Kommentare

Die anderen Download-Spiele rund um Alien Breed waren ja bereits ein großer Erfolg. Seit gestern steht ein weiterer Teil der Reihe auf Xbox Live zum Runterladen bereit. „Alien Breed 2: Assault“ gibt es zunächst nur für Xbox 360 und PC.

In diesem Teil schlüpft man in die Rolle des leitenden Ingenieurs Conrad auf dem Raumschiff Leopold, wo man gegen fiese Aliens um sein Überleben kämpfen muss. Es gibt neue Bosskämpfe und natürlich auch neue Waffen wie Rocket Launcher oder Hyper Blaster. Neue Szenenbilder gibt es ebenfalls dazu.

So manch einen wird der neue Survivor-Mode überzeugen. In diesem tritt man alleine oder zu zweit einer gar nicht enden wollenden Anzahl von Aliens gegenüber. Ein neuer Alien-Typ namens „Webber“ taucht außerdem in Alien Breed 2 auf.

Zombie Cows Aufklärungs-Spiel „Privates“ – Zu viel Intimes für Xbox Live

20. September 2010 Keine Kommentare

Wir alle wissen, dass Microsoft die Richtlinien für die Xbox Live Plattform sehr streng achtet, vor allem in Fragen rund um das Thema Sexualität. In diesem Sinne wurde nun auch das Spiel „Privates“ von Zombie Cow verboten.

„Privates“ schafft es also nicht auf Xbox Live, denn Mini-Marines mit Kondomen als Helm, die in den unterschiedlichsten Körperöffnungen Bakterien und Co. bekämpfen, waren den Verantwortlichen von Microsoft dann doch zu viel.

Blöd nur, dass das Spiel im Auftrag der britischen Regierung entwickelt wurde und zur Aufklärung von Jugendlichen dienen sollte… Daher war geplant, es kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ein glattes Eigentor für Microsoft. Zwar haben sie sich natürlich an ihre eigenen Regeln gehalten, jedoch hätte man in diesem Zusammenhang wirklich eine Ausnahme machen können. Was meint ihr?

KategorienXbox Tags: , ,